Beratung - Seminare - Coaching
 für Kirchengemeinden und diakonische Unternehmen

 

 

 Matthias Lohenner, Pfarrer und Coach (DGfC)

 

 

 


Der Ausgangspunkt
Der Druck wächst. In der Kirche führen Mitgliederrückgang und fehlende Finanzmittel zu massiven strukturellen Veränderungen. In der Diakonie sorgt der Wettbewerb auf dem sozialen Markt für wirtschaftlichen Druck in allen Arbeitsfeldern.

Das Ziel
Sie zeigen Profil. Die elementaren Ziele der Pfarrerinnen und Pfarrer, ihrer Gemeinden und Kirchenkreise bleiben sichtbar, und Kirche ist der Ort des hör- und erfahrbaren Evangeliums. Die diakonische Identität wird in den Unternehmen gelebt und macht sie zum attraktiven Dienstleister mit besonderem Charakter.

Die Wege
Beratung: In einem profil- und qualitätssichernden Projekt wie einer Leitbildentwicklung oder einer Gemeindebefragung.
Seminare: Zielgenaue Qualifizierung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Coaching: Klärung der nächsten Schritte, z.B. in einer kurzfristigen Intervention in Konflikten oder Veränderungen.

Ihr Vorteil: Individuell maßgeschneiderte Angebote
Drei Wege, unterschiedliche Methoden und Möglichkeiten.
Drei Wege aus einer Hand.
Am Anfang steht die Analyse: Wo stehen Sie, wo wollen Sie hin?
Dann folgt die Zielbestimmung Ihres nächstes Schrittes. Und dann die Wahl der Mittel.
So vermeiden Sie Umwege und bekommen ein individuell zugeschnittenes Angebot.

 

 

 

 

[ nach oben ] [ Impressum ] [ Startseite ]

  © Matthias Lohenner